Liebe Chorsänger und Sängerinnen

durch die Renovierungsarbeiten der Kirche St. Pankratius in Braunenweiler muss unser Probenplan geändert werden. Da der Pfarrsaal in dieser Zeit als Gottesdienstraum genützt wird können wir dort bis Weihnachten nicht proben. Wir bleiben deshalb in Renhardsweiler, ggf. im Probenraum des Liederkranzes, falls der Pfarrsaal im DGH mal nicht frei sein sollte. Der Chortermin am Volkstrauertag fällt für uns in diesem Jahr aus.

Ich bitte diese Änderungen zu beachten.

Bis zum Gottesdienst an Allerheiligen bleibt aber noch alles gleich.

Ganz herzlichen Gruß,

eure

Sr. Eva Maria

Viel Mühe hat sich Bernhard Wetzel mit der Erstellung des Kirchen- und Kapellenführers gemacht. In zwei Broschüren gibt es zeitgeschichtliche Informationen zu Pfarrkirche Braunenweiler und der Kapelle in Eggatsweiler. Sehr interessant bebildert ist hier vieles über die Kirche und Kapelle nachzulesen. Informationen über Figuren, Fresken, Umbauten und Personen im Dienste der Kirchengemeinden sind detailliert aufgearbeitet. Die Broschüre kann im Downloadbereich heruntergeladen oder aber auch direkt online gelesen werden. Vielen Dank für diese hervorragend gestaltete Lektüre. Schauen Sie mal rein, es lohnt sich.

Fünf Mädchen und drei Jungen aus den Pfarrgemeinden Braunenweiler und Renhardsweiler feierten vergangenen Sonntag in der Pfarrkirche St. Pankratius in Braunenweiler mit Pater Shinto und einer großen Festgemeinde ihre Erste Heilige Kommunion: Cara Eiia Flaisch, Leni Lohner, Julian Reisch, Alina Schirmer, Lukas Stöckler, Lena Striegel und Benjamin Wörz. Weitere Fotos gibts in höherer Auflösung unter >>> Weiterlesen. Wer das Foto in Druckqualität herunterladen möchte kann dies im Downloadbereich machen. Herr Wetzel hat die Fotos auch in Druckqualität zur Verfügung gestellt. Bernhard, vielen Dank dafür.  Fotos: Bernhard Wetzel 

 

Die Chorleiterin der Chorgemeinschaft Cantemus, Schwester Eva Maria Schenk (Kloster Sießen), wurde mit einem Ehrenbrief von Bischof Dr. Gebhard Fürst für 50 Jahre im liturgischen Dienst geehrt. In diesen 50 Jahren wirkte Schwester Eva Maria in Sießen, Schwäbisch Gmünd, Stuttgart und Friedrichshafen. Seit November 2008 leitet sie die Chorgemeinschaft Cantemus (Braunenweiler/Renhardsweiler). Die Ehrung fand im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Kirchenchores Renhardsweiler statt und wurde vom ersten Vorsitzenden Franz Weiß übernommen.

Die Chormitglieder werden gebeten, die geänderten Termine und Probezeiten zu beachten.

Nahezu vollzählig konnte der Kirchenchor Braunenweiler seine Jahreshauptversammlung 2016 abhalten. Der Chor traf sich am 19.11.2016 im Schützenhaus. Vorsitzende Hedi Straub hatte leichtes Spiel. Ihr Rückblick auf ein erfolgreiches Chorjahr umfasste vor allem die Aktivitäten und Highlights. Ein besonderes Highlight war das Dekanatschöretreffen am 15. Oktober 2016 in Braunenweiler. Hier ging ein besonderer Dank an Chorsänger Berthold Stützle, der die Organisation der Veranstaltung übernommen hatte.

Ein besonderer Dank ging auch an Hermann Haller, der wie jedes Jahr den Chorausflug organisierte. Im vergangenen Jahr standen der Besuch von Pfarrer Ludwig Endraß in Niederwangen und ein Gang über den Skywalk bei Scheidegg auf dem Programm.

Nach den Berichten von Chorleiterin Schwester Eva Maria und Kassenwart Hermann Haller konnte die gesamte Vorstandschaft einstimmig entlastet werden.

Unter Tagesordnungspunkt Wahlen stand die Wahl des Schriftführers an. Hier wurde Gertrud Unmuth einstimmig gewählt.

Jeweils ein Vesperbrettle gab es für die fleißigsten Probenbesucher Fritz Binder, Senzi Haller, Hedi Straub und Annerose Eisele.

Mit einem Ausblick auf das kommende Jahr schloss die Hauptversammlung. Die Anwesenden konnten sich dem gemütlichen Teil widmen.

Der Kirchenchor CANTEMUS beendet seine Sommerpause und beginnt mit der ersten Probe am 16.09.2016, um 20.00 Uhr, in Renhardsweiler. Der neue Probenplan ist unter Kirchengemeinde/Kirchenchor/Termine eingestellt.

Den Probenplan können Sie auch unter "Downloads" herunterladen oder ausdrucken.

Die Kirchenchorgemeinschaft CANTEMUS veranstaltet am 09. Juli 2016 in der Pfarrkirche St. Georg in Renhardsweiler ein Benefizkonzert zugunsten von Flüchtlingskindern, die im Kloster Sießen untergebracht sind. Beginn ist um 18.30 Uhr.

Ein interessantes Programm einer Mischung mit Orgelspiel des Bad Saulgauer Nachwuchskünstlers Leopold Neder-Schneider, ein Violasolo von Lea Halder, ein Streichorchester aus Bad Saulgau und Gesang der Chorgemeinschaft CANTEMUS.

Der Eintritt ist frei. Der Kirchenchor bittet, die Veranstaltung durch Spenden zu unterstützen. Diese werden nach dem Konzert gesammelt. Sie können ihre Spende auch überweisen:

 

 

 

 

Spendenkonto:

Kloster Sießen Verwaltung

Spendenzweck: Flüchtlingskinder

Volksbank Bad Saulgau

Konto: DE19 6509 3020 0360 3360 00

BIC: GENODES1SLG

>>>>>>>>>>>>>>>>>hier geht's zum Programm


Auf einen wunderschönen Blumenteppich konnten die Teilnehmer der Fronleichnamsprozession blicken. Belohnt wurden die Bemühungen mit wunderschönem Wetter. Von dieser Seite aus nochmal ein Lob an alle Mitwirkenden die einen kompletten Mittag und die halbe Nacht opferten. Weitere Bilder gibts beim >> Weiterlesen.

Stand 11/2016
116117
0180/1929345
0180/5911650
01806/077211
Go to top